Navigation überspringenSitemap anzeigen

Kunststoffverpackungen für Lebensmittel und technische Teile

Pralinen, Kekse, Schaumküsse, Nussecken sowie weitere Back- und Süßwaren in jeglichen Formen und Varianten ... immer dann, wenn es darum geht, empfindliche Süßwaren und andere Lebensmittel sicher und optisch ansprechend zu verpacken, sind Sie bei uns richtig! Ferner entwickeln und produzieren wir Sortiereinsätze (tiefgezogene Blister und Trays) für technische Teile. Unsere Produktpalette rund um hochwertige und maßgeschneiderte Kunststoffverpackungen umfasst:

  • Sortiereinsätze und Tiefzieheinsätze in den verschiedensten Ausführungen
  • Schalen, Siegelschalen und Boxen mit und ohne Stülpdeckel
  • Klappblister für Süßwaren und technische Teile
  • Transportverpackungen
  • Blister für Kosmetika
  • ESD-Trays
  • Klappblister für Schreibwaren
  • Sichtverpackungen

Im Bereich Lebensmittel und Süßwaren verwenden wir für unsere Kunststoffverpackungen ausschließlich Folien, die den Bestimmungen der Lebensmittelgesetze entsprechen. Zudem arbeiten wir mit modernsten Vakuum- bzw. Druckluftmaschinen des Herstellers ILLIG. Die tiefgezogenen Einsätze lassen sich im Entstapelautomaten einwandfrei vereinzeln. Darum sind unsere Blister und Trays bestens für Sie geeignet, wenn Sie automatisierte Produktionsabläufe haben. Gerne fertigen wir Ihre maßgeschneiderte Kunststoffverpackung – kontaktieren Sie uns und besprechen Sie Ihr Vorhaben mit unserem Team!

Lebensmittelverpackung
Produktverpackung
Kunststoffverpackung
Kunststoffeinsatz
Produktverpackung
Kunststoffverpackung
Kunststoffverpackung
Kunststoffverpackung

Individuelle Kunststoffverpackungen: Projektentwicklung mit dem Experten

Wir führen nicht nur aus, sondern entwickeln auch mit Ihnen gemeinsam eine für Ihr Produkt vollkommene und individuelle Verpackung. Im ersten Schritt senden Sie uns Bilder und / oder Zeichnungen Ihrer Produkte sowie erste Vorab-Infos dazu. Im Anschluss werden in einem persönlichen oder telefonischen Gespräch alle relevanten Details erörtert, woraufhin wir eine spezifische Zeichnung erstellen können.

Erst nach finaler Freigabe der Zeichnung erstellen wir ein Modell sowie daraus ein Handmuster für Sie zur Ansicht. Stellen Sie nun fest, dass ein Detail fehlt oder weitere Kriterien noch keine Berücksichtigung gefunden haben, nehmen wir nach Ihren Vorgaben die gewünschten Änderungen vor und Sie erhalten ein überarbeitetes Ansichtsmuster. Entspricht das Muster Ihren Vorstellungen, erteilen Sie uns eine schriftliche Freigabe und wir beginnen mit dem Werkzeugbau. Nach erfolgter Freigabe des Auftrags für den Werkzeugbau können wir Sie bereits nach nur ca. sechs Wochen beliefern.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Suchen Sie einen (neuen) Partner / Lieferanten für Ihr Projekt? Dann sprechen Sie uns gerne an, damit wir gemeinsam die bestmögliche Lösung für Ihre Produkte abbilden können. Sie erreichen uns telefonisch unter der Rufnummer ✆ 05225 79897, via Kontaktformular oder per E-Mail an info@schade-spenge.de. Wir freuen uns auf die Entwicklung Ihrer Ideen!

Zum Seitenanfang